Wichtig im Leben ist, zu tun, was Dich lebendig werden lässt.

5 bewährte Methoden um herauszufinden, was dir im Leben wirklich wichtig ist

Lebenssinn

Etwas in mir will nicht. Achtsam leben – ist das wirklich das Optimum, nach dem wir alle streben sollten? Ist das wirklich wichtig für mein Leben? In mit sitzt ein tiefer Zweifel. Meditation ist deshalb nicht dauerhaft Teil meines Alltags geworden, trotz der vielen nachgewiesenen positiven Wirkungen. Denn ich will meinen Gedanken nachhängen – ohne Beobachterrolle. Unter der Dusche oder […]

Weiterlesen >
Menschen laufen mit einem großen Schatten

Wenn die innere Stimme uns blockiert

Einstellungen und Haltungen

Oft begrüßt mich morgens eine innere Stimme, die auflistet, was alles „zu tun ist“. Wenn ich ihr folge, ist der Tag bestimmt durch Abarbeiten von Aufgaben, ohne eigentlich wirklich Lust dazu zu haben. Und verbunden damit der Impuls, den inneren Schmerz darüber beiseite zu schieben. Im Tanz der Flexibilität geht es zuerst um die Auflösung der Verstrickung, der Verstrickung in […]

Weiterlesen >
Selbstbild im Zugfenster - junger Mann betrachtet sich

Freundschaft mit dem „inneren Kritiker“

Einstellungen und Haltungen

Jetzt ist es genug! Vor drei Monaten merkte ich: so kann es nicht weitergehen. Obwohl ich niemandem verpflichtet bin, keinem Arbeitgeber, keinem Kunden, hetzte ich mit einer riesigen Aufgabenliste durch meinen Alltag. Natürlich wurde ich nie fertig, war oft unzufrieden von dem, was ich geschafft habe. Fast jeder kennt das. Nur – früher dachte ich, der Druck käme von außen, […]

Weiterlesen >
Drei Figuren hinter einem roten Vorhang

Was ist das Selbst?

Einstellungen und Haltungen

Im September war ich sehr erschöpft und überfordert von dem, was ich tun wollte, um die Lerncommunity “zufrieden leben” zu starten. Ich glaube, dass diese Überforderung mit meinem Selbstkonzept zu tun hatte, mit meinem Verständnis von Produktivität und Arbeit. Also nahm ich mir vor, die gewohnte zielorientierte Strukturierung meines Arbeitsalltags loszulassen und zu schauen, was sich entwickeln würde.Ich setzte ich […]

Weiterlesen >
Kettenkarussel

Was wir über unsere Gefühle wissen sollten

Gefühle

Ich hatte lange die Vorstellung, Gefühle seien wie Wasserdampf: kraftvoll und gefährlich, wenn sie zu lange unter Druck gehalten werden. Deshalb wäre es gut, Gefühle ausleben oder sie zu „verarbeiten“. Ganz schlecht wäre es Gefühle zu „verdrängen“. Deshalb schlugen manche Leute auf Kissen, um Aggressionen „herauszulassen“. Inzwischen sehen viele einflussreiche Wissenschaftler und Autoren Gefühle nicht mehr als eine Energie, die […]

Weiterlesen >