Mehr über die Lerncommunity

Lieber interessierter Mensch,

Wunderbar, dass Sie gerne mehr über die Lerncommunity erfahren wollen. Sie eröffnet uns einen Raum, für die gegenseitige Stärkung – da bin ich mir sehr sicher.

In der Lerncommunity gibt es zwei Treffpunkte: für das Gespräch in „Echtzeit“ derzeit Skype und für den schriftlichen Austausch zwischendurch ein Online-Forum. Weil wir noch am Anfang sind, gibt es noch wenige Mitglieder und ein lokaler Treffpunkt ist noch nicht entstanden.

Für beide Treffpunkte ist Vertraulichkeit sehr wichtig. Das Online-Forum ist geschützt, d.h. nur angemeldete Mitglieder der Lerncommunity haben Zutritt und können mitlesen und schreiben. Prinzipiell bleiben persönlichen Beiträge anderer in der Community und werden nicht nach draußen getragen. Das ist eine wichtige Grundlage unseres Austauschs.

Das Echtzeittreffen

Wir treffen uns einmal in der Woche für eine Stunde. Wir besprechen unsere persönlichen Lernwege und welche Erfahrungen wir damit in der letzten Woche gemacht haben. Damit wirklich für alle genug Raum ist, wird die Gruppengröße auf maximal 5 Teilnehmende beschränkt. Und weil das sehr persönliche Gespräche sind, möchte ich Sie fragen, ob es für Sie in Ordnung ist, vom „Sie“ zum „Du“ überzugehen.

Für den Ablauf der Echtzeit-Treffen gibt es einen Leitfaden, der uns allen hilft, die Orientierung zu behalten. Dieser Leitfaden ist keine Vorgabe, sondern eine erprobte Empfehlung. Wenn Sie noch nicht wissen, was für Sie gerade der interessanteste Einstieg ist, schauen Sie sich doch mal diese Vorschläge an.

Das Forum

Im Forum ist Raum für Fragen und Antworten, Erkenntnisse und Erlebnisse, die zwischen den Echtzeittreffen aufkommen. Hier können auch Buchempfehlungen oder Links gepostet und kommentiert werden. Das Forum steht allen Mitgliedern, also auch denen aus anderen Echtzeitgruppen, offen.

Ich habe sehr gute Erfahrungen mit Internet-Foren im geschützten Raum gemacht, auch in ganz anderen Zusammenhängen. Die Grundlage ist natürlich ein respektvoller Umgang. Kritische Einwände sollten Wertschätzung für die Position der anderen Person beinhalten. Auf dieser Basis wächst Vertrauen und entsteht eine wunderbare Möglichkeit des Austauschs zu Themen, die gerade jetzt und heute wichtig für uns sind. Hier können sich auch Mitglieder aus verschiedenen Gruppen zu gemeinsamen Themen austauschen, was aus meiner Sicht ein weiterer Vorteil ist.

Ich bin sicher, dass die Lerncommunity eine gute Unterstützung ist für ein erfülltes persönliches Leben und ein besseres Zusammenleben in der Mitwelt.

Der nächste Schritt

Wenn Sie gerne bei der Lerncommunity dabei sein möchten, macht es meiner Meinung nach Sinn, das wir uns persönlich kennenlernen. Terminvorschläge für ein Telefongespräch finden Sie hier. Wählen Sie einen aus. Ich erhalte dann eine Info über unsere Verabredung in meinem Terminkalender.

Wenn Sie noch weitere Fragen haben, können Sie mich auch per E-Mail ansprechen über kontakt@zufriedenleben.eu.

Ich freue mich auf das Gespräch mit Ihnen

Herzliche Grüße

Ruth Habermehl