Einstellungen und HaltungenZufrieden leben - gemeinsam lernen

Was im Verborgenen geschah

Jetzt ist es schon über ein Vierteljahr her, dass Ihr den letzten Newsletter erhalten habt. Letzte Woche bin ich gefragt worden: machst du nichts mehr mit dem Blog oder was? Naja, da ist einiges passiert und inzwischen traue ich mich auch, damit rauszukommen und es Euch zu zeigen.

Der Videoclip

Im Clip stelle ich die Grundidee von zufrieden leben dar und warum es mir am Herzen liegt. Das Ganze dauert zum Ansehen nur zwei Minuten.

Dabei war die Kamera ein echter Angstgegner für mich. Zum Glück hat mir meine Schwester dabei geholfen. Das war ganz wichtig für den Einstieg.


Die Lern-Community

Der Weg zum erfüllten Leben bedeutet, neue Lebenseinstellungen und Verhaltensmuster zur Gewohnheit werden zu lassen. Und das passiert nicht automatisch, nur weil wir neue Impulse und Anregungen wahrgenommen haben, sondern ist eine Übungssache.

Wenn wir beispielsweise mehr Lebensfreude in unseren Alltag bringen wollen, ist es hilfreich, auf mehr auf Schönes in unserer Mitwelt zu achten. Damit diese Empfehlung in unserem Leben wirklich Früchte tragen kann, ist ein praktisches Vorhaben hilfreich. Je nach unseren Vorlieben könnte das ein Genussspazierung dreimal in der Woche sein oder das Verlangsamen unserer Aktivitäten mehrmals täglich, verbunden mit der bewussten Ausschau nach schönen, angenehmen oder hilfreichen Erlebnissen in unserer gegenwärtigen Situation.

Es ist gar nicht so einfach, solche kleinen Verhaltsänderungen über einen längeren Zeitraum durchzuhalten. Weil es aber klar ist, dass neue Gewohnheiten mindestens drei Monate trainiert werden müssen, bevor sie fest in unserem bevorzugten Verhaltensrepertoire verankert sind, ist Unterstützung dabei hilfreich.

Nicht jeder hat in seinem persönlichen Umfeld geduldige Gesprächspartner, die sich wochenlang für unsere Erfahrungen und Schwierigkeiten in diesem Prozess interessieren oder kann sich einen guten Coach leisten. Eine Lerncommunity ist eine dritte Möglichkeit. Hier finden wir Gesprächspartner für diese entscheidende Lernphase und der Austausch hilft, dabei zu bleiben. Das haben Lerngruppen in vielen Lebensbereichen gezeigt.

Ich würde mich freuen, wenn Sie mehr erfahren wollen. Wenn Sie dabei sein wollen, rufen Sie mich an

Action for Happiness-Kurs in Frankfurt

Im September gibt es einen neuen Action for Happiness-Kurs, den ich zusammen mit Katja Föhrenbach von Pax und People veranstalte. Wenn Sie gerne in Workshop-Form verschiedene Handlungsmöglichkeiten kennenlernen wollen, um für eine glücklichere und mitfühlendere Welt aktiv zu werden, ist das sicher interessant für Sie.

Es ist ein 8-wöchiger Kurs, der Ihnen die Möglichkeit gibt, freundliche, gleichgesinnte Menschen zu treffen und einfache Wege kennen zu lernen, sich selbst und andere glücklich zu machen

Wenn Du magst, teil das

Ruth Habermehl

Diplom-Psychologin bei zufrieden leben
Inspirationen für den Weg zum erfüllten Leben
Gemeinsames Lernen auf Augenhöhe für alle Interessierten - unabhängig von ihren finanziellen Möglichkeiten

Letzte Artikel von Ruth Habermehl (Alle anzeigen)

CC BY 4.0 Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung 4.0 international.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.