Menschlichkeit

Stärken, die liebevolle menschliche Interaktionen ermöglichen : Psychologische Stärken der Menschlichkeit kommen in den Beziehungen zu anderen Menschen zum Tragen und ermöglichen liebevolle Interaktionen. Zu dieser Tugend gehören prosoziales (selbstloses) und altruistisches Verhalten, Empathie und Sympathie.

Freundlichkeit: Gefallen tun und gute Taten vollbringen

Freundliche Menschen zeichnen sich dadurch aus, dass sie sehr nett, grosszügig und hilfsbereit zu anderen Menschen sind. Sie machen anderen Personen gerne einen Gefallen, auch wenn sie diese nicht gut kennen. Sie lieben es, andere glücklich zu machen. Freundliches Verhalten kann auf ganz unterschiedliche Art und Weise gezeigt werden (z.B. im Bus den eigenen Platz freigeben, einer Person Blut spenden). Zentral an dieser Stärke ist die Wertschätzung, die man anderen Menschen zukommen lässt.

Menschen, bei denen diese Stärke weniger ausgeprägt ist, werden eher als egoistisch, selbstbezogen, geizig oder kleinlich beschrieben.

Musik zu Freundlichkeit
Soziale Intelligenz: sich der Motive und Gefühle von sich selbst und anderen bewusst sein

Menschen unterscheiden sich in der Fähigkeit, wichtige soziale Informationen, wie z.B. Gefühle, wahrzunehmen und zu verarbeiten. Sozial kompetente Menschen kennen ihre eigenen Motive und Gefühle. Sie kennen auch ihre eigenen Interessen und Fähigkeiten und sind in der Lage, sie zu fördern. Sie nehmen Unterschiede zwischen Menschen vor allem in Bezug auf deren Stimmungen, Motivationen und Absichten wahr. Dadurch können sie sich der jeweiligen sozialen Situation anpassen.

Sozial inkompetente Menschen sind nicht in der Lage auf die Gefühle und Stimmungen von anderen einzugehen oder verschiedene Sichtweisen einzunehmen und sie können sich schlecht selbst reflektieren.

Musik zu sozialer Intelligenz
Bindungsfähigkeit: menschliche Nähe herstellen können

Menschen mit einer sicheren Bindungsfähigkeit zeichnen sich dadurch aus, dass sie anderen Menschen ihre Liebe zeigen können und auch in der Lage sind, Liebe von anderen anzunehmen. Bei dieser Stärke handelt es sich um die Fähigkeit enge Beziehungen und Freundschaften mit Mitmenschen aufzubauen, die von Zuneigung und Gegenseitigkeit gekennzeichnet sind. Diese Beziehungen sind durch gegenseitige Hilfeleistung, Akzeptanz und Verpflichtung geprägt.

Menschen die weniger bindungsfähig sind, werden eher als distanziert, entfremdet und einsam bezeichnet.

Musik zu Bindungsfähigkeit

Haben Sie Lust weiterzulesen bei den Stärken zu Gerechtigkeit? Dann klicken Sie hier:

Oder möchten Sie mehr über die Auswirkungen von Stärken in unserem Leben wissen?
Dann klicken Sie hier:

Wenn Sie zurück zur Übersicht über alle Tugenden wollen, klicken Sie hier:

Quellen:

Persönlichkeitspsychologie und Diagnostik, Universität Zürich, VIA-IS Interpretationshilfe, 2015

https://www.viacharacter.org/www/Character-Strengths

CC BY 4.0 Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung 4.0 international.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.