Beziehungen

Liebe … ist alles andere als exklusiv. Sie ist nicht nur das einzigartige Gefühl, dass Sie für Ihren Partner reservieren. Sie geht sogar über die warmen Gefühle hinaus, die Sie Ihren Kindern, Eltern oder engen Freunden entgegenbringen. Die Liebe kann so viel weiter reichen, als wir es normalerweise zulassen. Tatsächlich kann niemand – ob jung oder alt, leidenschaftlich oder reserviert, alleinstehend oder verheiratet – davon ausgeschlossen werden. Auch jenes stillschweigende Energieband zwischen Ihnen und Ihrem zufälligen Nachbarn im Flugzeug, dem Sie offen und aufmerksam zugehört haben, den Sie einen Augenblick lang wirklich wahrgenommen haben, mit aufrichtigem Respekt und aufrichtiger Wertschätzung, ist Liebe. Ich erinnere mich an den Liedtext von »What a wonderful world«, den Louis Armstrong mit seiner rauen Stimme in den späten Sechzigerjahren so berühmt gemacht hat: »I see friends shaking hands, sayin’: ›How do you do?‹ They’re really sayin’: ›I love you.‹

Barbara Fredrickson, die Macht der Liebe

Vögel auf einer Leitung
Photo by Slava Bowman on Unsplash

Hier geht es um das, was eine gute Beziehung ausmacht:

  • Resonanz
  • Interesse
  • Vertrauen
  • geteilte Werte
  • wahrnehmen

Eigenschaften von Beziehungsarten

  • zu sich selbst
  • mit Freunden
  • Liebesbeziehungen
  • virtuelle Beziehungen

Photo by Nick Karvounis on Unsplash

 

Was haben Beziehungen mit Gesundheit zu tun?

Wie wirken sie auf den Körper?

 

CC BY-NC-SA 4.0 Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.